Ziehe mich bis Jahresende zurück

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, ist hier aktuell nicht viel los. Der Grund: Jedes Jahr vor Weihnachten sammeln sich viele Feierlichkeiten und noch zu erledigende Sachen an, die es noch abzuarbeiten gilt.

Insofern werde ich allerhöchstens sporadisch mal was bloggen, ansonsten aber erst im kommenden Jahr wieder durchstarten.

Ihr werdet es sicherlich überleben

10 Jahre Duckhome – aber wo bleibt die Revolution

Heute vor 10 Jahren eröffnete Jochen mit diesem Eintrag dieses Blog. Seitdem gab es viele böse, zynische und auch (weil mit Substanz) positiv beleidigende Artikel hier bei Duckhome auch immer wieder garniert mit einem Aufruf zur Revolution Und vielleicht ist das auch mal ein ganz guter Anlass, ein bisschen was über mich zu erzählen.

„10 Jahre Duckhome – aber wo bleibt die Revolution“ weiterlesen

Kleine Darstellungskunde der Vermögensverteilung

Zitat Paul Krugman, 2002: „Nur wenigen Leuten ist bewusst, wie sehr sich die Kluft zwischen den sehr Reichen und dem Rest innerhalb relativ kurzer Zeit verbreitert hat. Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, setzt sich unweigerlich dem Verdacht aus, „Klassenkampf“ oder eine „Politik des Neides“ zu betreiben. Und nur wenige Leute sind tatsächlich willens, über die weitgehenden Auswirkungen dieser sich immer weiter öffnenden Schere zu sprechen – über die ökonomischen, sozialen und politischen Auswirkungen. Doch was heute geschieht, kann nur verstehen, wer das Ausmaß, die Ursachen und Konsequenzen der zunehmenden Ungleichheit in den letzten drei Jahrzehnten begreift. Wer begreifen will, wieso es trotz allen ökonomischen Erfolgs mehr Armut gibt als in jeder anderen großen Industrienation, der muß sich die Einkommenskonzentration an der Spitze ansehen.“ (via)

„Kleine Darstellungskunde der Vermögensverteilung“ weiterlesen