Ziehe mich bis Jahresende zurück

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, ist hier aktuell nicht viel los. Der Grund: Jedes Jahr vor Weihnachten sammeln sich viele Feierlichkeiten und noch zu erledigende Sachen an, die es noch abzuarbeiten gilt.

Insofern werde ich allerhöchstens sporadisch mal was bloggen, ansonsten aber erst im kommenden Jahr wieder durchstarten.

Ihr werdet es sicherlich überleben

8 Gedanken zu „Ziehe mich bis Jahresende zurück“

  1. Lieber Andreas,

    dann eine schöne Weihnachtszeit mit nicht zu viel Familienstress.

    Ich freue mich darauf, im Neuen Jahr wieder Deine kommentarigen Zusammenfassungen lesen zu dürfen.

    Grüße

  2. 🌲 Dann mal Frohe Weihnachten und ein Gutes neues Jahr ..

    Ich hoff mal für dich das sich der Konsumstress in Grenzen hält, die bucklige Verwandschaft nicht allzu ätzend rüber kommt und du auch mal Zeit findest ein wenig auszuspannen …

    Isch bin net gut in sowas, also … ride free 🙋🌲😂

  3. Haben wir nun eine Regierung oder haben wir keine Regierung
    Xavier Naidoo macht Musik ,man nannte ihn „Reichsbürger“
    weil er ansprach, dass Deutsche keinen Friedensvertrag haben
    bzw. noch von Alliierten verwaltet werden.
    Reichsdeutsche sind nicht gleich
    „Reichsbürger“(Reichsbürger ist Gesetz von 1935!)
    Aha – Nun noch eine gesegnete Zeit Euch !

    Aha

  4. Zwischenzeitliche Pausen sind an zu raten und werden wichtig werden, denn auch das kommende Jahr wird wieder umfangreich zu kommentieren sein. Evtl. sogar umfangreicher als je zuvor.

    Wobei abzusehen ist das sich ein Thema- ganz in meinem Sinne- vllt. von selbst erledigen wird: spDoof
    Ich will nicht deine Eselsmützen missen, sie werden auch weiterhin nötig sein, jedoch so wie es aussieht reichen die Restbestände aus ….

    Verlieren wir auch für 2018 nicht unsere Wühlarbeit aus den Augen und vergessen dabei nicht die, die ebenfalls mit dabei waren und weiterhin sein werden.

    Guten und gesunden Rutsch in´s neue Jahr für Alle

Schreibe einen Kommentar zu Lazarus09 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.